Korrosionsschutz

Unterbodenschutz

Zunächst werden die Radkästen und der Unterboden mit Trockeneis gereinigt. 

Wir verschaffen uns anschließend einen Überblick über den Zustand der Bereiche. 

Sämtliche Bauteile, die unbehandelt bleiben müssen, werden abgeklebt und geschützt.

Bestehende leichte bis mittelstarke oberflächliche Korrosion wird vorbehandelt und mit unserem speziellen Schutzgel versiegelt.
Das Gel durchdringt die Korrosion vollständig und wandelt diese um. Bestehende Korrosion wird gestoppt und kann sich nicht weiter ausbreiten. 

Auf Wunsch werden alle Überlappungen mit unserem Heißfett vorbehandelt. 

Wir applizieren unterschiedliche UBS Materialien. Unser Steinschlag-Unterbodenschutz auf Kautschukbasis ist im klassischem schwarz, hellgrau, dunkelgrau oder altweiß erhältlich.

Ebenso bieten wir einen transparenten UBS an.

Das transparente Öl kriecht in alle Ecken und Ritzen und härtet zu einer flexiblen, wasserabweisenden glänzenden Schicht aus.

Aus optischen Gründen kommen hierfür natürlich nur Fahrzeugunterböden und Radhäuser in Frage, die optisch einheitlich und sauber sind. 

Außerdem bieten wir ein Öl/Wachsgemisch an. Dieses härtet zu einer leicht bronzefarbenen flexiblen Oberfläche aus, die je nach Anzahl der Schichten von leicht transparent zu blickdicht variiert.

Alternativ bieten wir ein schwarzes Unterbodenwachs an. 

Alle Materialien härten zu einer dauerelastischen und wasserabweisenden Schicht aus.
Unsere Materialen sind seit Jahrzehnten in der Schifffahrt und Automobilindustrie erprobt. Unsere Produkte werden überwiegend im Bereich der klassischen Oldtimerrestauration angewendet.

Als Karosserie und Fahrzeugbaumeister verfügen wir über hoch effektive Rezepturen zu Herstellung und Anwendung ausgezeichneter Wachs/Öl Mixturen.