Qualität - Anspruch

Ein wertvolles Fahrzeug ist ein Investment, dass auch als ein solches behandelt werden sollte. Es gehört daher in die Hände eines Fachmannes,

der Ihnen und Ihrem Automobil den erforderlichen Respekt entgegenbringt.

Dieses komplexe und filigrane Handwerk ist ein Zusammenspiel vieler Kompenenten. 

Ein Höchstmaß an Verantwortung, theoretischer und praktischer Ausbildung und Erfahrung sowie technisches Know How sind erfordlich,

um über das Maß der normalen Fahrzeugaufbereitung hinauszugehen.

Im Laufe der Zeit (seit 2006 beruflich), nach meiner erfolgreichen Fortbildung zum Karosserie und Fahrzeugbaumeister, habe ich aus meiner Leidenschaft und dem Willen zur Perfektion meinen eigenen Anspruch an Exklusivität und Professionalität, sowie meine eigene Definition von High End Qualität entwickelt, um mich von anderen abzusetzen.

Das sich mein Betrieb in den ehemaligen Servicehallen einer Tankstelle befindet, sollte bitte nicht dazu führen, dass Sie meine Arbeiten mit denen einer herkömmlichen "Tankstellenpflege" vergleichen. Ich erwähne das, da im Internet sehr häufig so genannte "Tankstellenaufbereiter"

negativ dargestellt werden. Das mag sicherlich auf den einen oder anderen zutreffen, sollte jedoch hier absolut keine Rolle spielen.


Lackveredelung

Die Lackveredelung ist die Königsdisziplin in der Fahrzeugpflege und zugleich auch der Punkt, an dem sich die Spreu vom Weizen trennt. Die Vielzahl an unterschiedlichen Lacktypen und deren Ausgangslage erfordern immer wieder andere Herangehensweisen. Die Vorbereitungen auf den Polierprozess und der Polierprozess ansich, sind entscheidend für die Güte der Lackveredelung. Die Lackveredelung oder das High End Polieren eines Lackes ist eine Handarbeit, die ein hohes Maß an Erfahrung, theoretischem Wissen, praktischem Können und eine professionelles Equipment erfordert. Spezielle Lichttechnik, Lackmessinstrumente, High End Polierequipment und mein Know How sind ein Garant für unübertreffliche Ergebnisse.



Lackversiegelung

Die Versiegelung eines Lackes ist immer der letzte Arbeitsgang der Lackveredelung. Ein perfekt polierter Lack muss zwangsläufig angemessen versiegelt werden, um seinen Glanz zu erhalten, ihn vor Umwelteinflüssen zu schützen und die Reinigung erheblich zu erleichtern. Selbstverständlich greife ich hier nur auf die besten Produkte und Techniken zurück, die der Markt hergibt.  Selbstverständlich biete ich Ihnen die effizientesten und robustesten Ceramic Coatings (Keramikversiegelung) und Langzeitversiegelungen an. Für meine anspruchsvollen Kunden, die eher auf traditionelle Wachse zurückgreifen möchten, biete ich die SWIZÖL Luxuspflege oder die Behandlung mit einer hochwertigen Polymerversiegelung an.

Sehr gerne berate ich Sie und helfe Ihnen bei der Wahl Ihres zukünftigen Lackschutzes.



Interieurpflege

Das Interieur ist ein Bereich, der mindestens genau so viel Beanspruchung erleidet wie der Lack. Alle Elemente wie Leder, Vinyl, Stoff, Alcantara, Holz und Carbon bekommen eine abgestimmte Reinigung und Pflege. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie einen Oldtimer besitzen oder ein gebrauchtes Fahrzeug oder einen Neuwagen. Ebenso biete ich für diese Elemente eine enstprechende Versiegelung an. Bei der Lederpflege setze ich Produkte von SWIZÖL ein. Sollte der Innenraum Ihres Fahrzeugs einen unangenehmen Geruch aufweisen, besteht die Möglichkeit, mit einem Ozon - Luftreinigungsgerät, diesen nach einer intensiven Reinigung langfristig zu eliminieren.



Trockeneisreinigung

Die intensive Reinigung mit Trockeneis ist eine besonders effiziente und schonende Reinigungsmethode für alle Oberflächen. Trockeneis wird überall dort eingesetzt, wo starke Verschmutzungen sonst mit grober Chemie beseitigt werden müssen. Elektronische Bauteile im Motorraum können ohne Schäden gereinigt werden, da hier keine Flüssigkeit zum Einsatz kommt. Ein weiterer Vorteil von Trockeneis ist die desinfizierende und geruchsvernichtende Wirkung. So kann beispielsweise das Interieur ohne Einsatz von Chemie und Wasser schonend und effizient gereinigt werden.



Steinschlagschutz

Der Lack eines Automobils hat unterschiedliche Aufgaben. 

Der Sicherheitsaspekt ist eine sehr wichtige Aufgabe. Die Farbe eines Lackes trägt dazu bei, dass man

besser und schneller gesehen / wahrgenommen wird.

Die Optik eines Automobils wird unter anderem auch über dessen Farbgebung bestimmt.

Der Schutz vor Korrosion ist eine weitere, sehr wichtige Aufgabe der Lackierung

Aber was schützt den Lack? Der Lackaufbau eines Automobils entspricht der Dicke eines menschlichen

Haares. Das sind durchschnittlich 100 Micrometer, bzw. 0,1 mm (Grundierung, Füller, Basislack und Klarlack.

Wie schützt man den Lack perfekt vor Steinschlag und Kratzern?

Der beste und einzige Schutz vor Steinschlag und Kratzern ist der Paint Protection Film.

Wir bieten hochglänzende, transparente, seidenmatte und matte transparente Schutzfolien an.

Diese lassen sich optisch nicht von der normalen Lackierung unterscheiden. In diesem Segment ist die Entwicklung in den letzten Jahren weit voran gegangen.

 




Google+

News

Ab sofort bieten wir den Lackschutz mit XPEL Steinschlagschutzfolien an.

Adresse

Mülheimer Str 155 (neben ARAL)

46045 Oberhausen

Tel. 0208 / 41183302

Sämtliches Telefonmarketing ist unerwünscht.

Öffnungszeiten

Montags - Freitags

09:00 - 17:00 Uhr

 

Bitte alle Termine vorab telefonisch abstimmen.