Über mich

Als gelernter Karosserie und Fahrzeugbauer habe ich im Jahr 2006 die Fortbildung zum Karosserie und Fahrzeugbaumeister erfolgreich absolviert. Direkt im Anschluß daran habe ich mich selbständig gemacht. Das Carcosmetikcenter Oberhausen hatte sich zunächst größtenteils auf SmartRepair und SpotRepair spezialisiert. Dazu kam die Fahrzeugpflege. 


Die Fahrzeugaufbereitung, insbesondere die Lackaufbereitung geriet immer mehr in den Vordergrund. Das hat mir sehr großen Spaß bereitet. So kam es, dass ich mein Hauptaugenmerk darauf legte. Im Zuge der Zeit habe ich diverse Techniken perfektioniert und neue Materialien ausprobiert.


Im Ruhrgebiet war ich einer der ersten, die sich mit dem Thema Langzeitbeschichtung und Ceramic Coating auseinander gesetzt haben. 2014 habe ich den Namen dann in "Lackpflegestudio - Premiumglanz by Michael Hein" umbenannt. Die SmartRepair Branche war zu diesem Zeitpunkt sowieso schon über ihren Zenit hinweg, bzw. war die Konkurenz so groß, dass ich hier nicht weiter meine Zeit investiert habe, sie weiter auszubauen. 


Im Laufe der Zeit durfte ich mein Können an sehr vielen hochwertigen Supersportwagen unter Beweis stellen. Mein Wunsch, einmal die teueresten Fahrzeuge der Welt veredeln zu dürfen, wurde wahr.


Der Gedanke, ein Langzeitcoating mit enormen Eigenschaften, wie z.B. Selbstheilung, zu entwickeln und zu verarbeiten, hat mich dazu gebracht, Kontakt zu führenden Chemiekonzernen aufzunehmen. Hier kam mir mein angeeignetes Wissen und meine Begeisterung zu Gute. Ich fand einen Konzern, der mich in eine kleine Gruppe von Entwicklern und Testern, als Tester, aufnahm. Diese kleine Gruppe hat zusammen mit dem Konzern ein selbstheilendes Coating für Lacke entwickelt und getestet.


2019 werde ich dieses Coating dann exklusiv anbieten und evtl. auch vertreiben. Die Vergrößerung meines Betriebs an einem anderen Standort ist ebenfalls für 2019 geplant. Die Planung hierfür beginnen in Kürze. 




Qualität - Anspruch

Ein wertvolles Fahrzeug ist ein Investment, dass auch als ein solches behandelt werden sollte. Es gehört daher in die Hände eines Fachmannes, der Ihnen und Ihrem Automobil den erforderlichen Respekt entgegenbringt.

 

Dieses komplexe und filigrane Handwerk ist ein Zusammenspiel vieler Kompenenten. 

Ein Höchstmaß an Verantwortung, theoretischer und praktischer Ausbildung und Erfahrung sowie technisches Know How sind erfordlich, um über das Maß der normalen Fahrzeugaufbereitung hinauszugehen.

 

Im Laufe der Zeit habe ich aus meiner Leidenschaft und dem Willen zur Perfektion meinen eigenen Anspruch an Exklusivität und Professionalität, sowie meine eigene Definition von High End Qualität entwickelt, um mich von anderen abzusetzen.

 

Die Ausübung meiner Arbeit beruht in erster Linie nicht auf meinem Interesse oder meiner Leidenschaft für Fahrzeuge aller Art.

Vielmehr führe ich meinen Willen zur Perfektion einfach darauf zurück, dass ich Dinge besser lösen möchte als andere.

Ich möchte Techniken verstehen und beherschen, bevor ich sie ausübe. Ich möchte meine Dienstleistungen einfach besser und gründlicher ausführen als andere. Ich möchte meinen Kunden einfach das Gefühl geben, dass diese sich richtig entschieden haben.

Daher verbringe ich sehr viel Zeit damit, Techniken zu erlernen, mich auszuprobieren und zu perfektionieren. Häufig ist das nicht unbedingt wirtschaftlich im Sinne der Selbständigkeit. Dennoch gehört für mich die Kundenzufriedenheit an erster Stelle.

 

Das sich mein Betrieb in den ehemaligen Servicehallen einer Tankstelle befindet, sollte bitte nicht dazu führen, dass Sie meine Arbeiten mit denen einer herkömmlichen "Tankstellenpflege" vergleichen. Ich erwähne das, da im Internet sehr häufig so genannte "Tankstellenaufbereiter"

negativ dargestellt werden. Das mag sicherlich auf den einen oder anderen zutreffen, sollte jedoch hier absolut keine Rolle spielen.